Tiergeburten Drucken E-Mail

Die Arche Alfsee sorgt auch für Nachwuchs - Tiergeburten in der Arche:

 

  • NIKOLAUS, Bulgarenziegenböcklein, *11.04.2011
 
  • NADJA, Bulgarenziegenzicklein, *20.05.2011
NADJA, BulgarenziegenzickleinNADJA-Bulgarenziegenzicklein-2
  • BASILEA, „Pfingstfohlen“ der Poitou Esel, *12.06.2011
Pfingst-Fohlen Basilea
  • Luis, Zamorano Leonesa Hengstfohlen, *08.08.2011
 
  • und viele, viele Angoraziegen, *02.04.2011
Angoraziegen

 

Noch mehr neue Bewohner der Arche Alfsee: zugezogene Tiere

  • ELIAS und SOPHIA

___________________________

 

Europäischer Weißer Esel
Equus asinus f. asinus
Familie: Pferdeartige, Equidae
___________________________

 

Herkunft: Ungarn, Österreich
Maße: Widerristhöhe 110-125 cm
Gewicht 200 – 300 kg
Höchstalter: mind. 20 Jahre

Elias und Sophia

Lichtbringer

werden sie genannt. Vielleicht, weil in verschiedenen Kulturen mit dem Erscheinen von weißen Tieren eine Prophezeiung verbunden war, die wesentliche Veränderungen in unserer Welt ankündigten.


Vor ca. 300 – 400 Jahren sind bei sehr vielen Tierarten plötzlich und zeitgleich weiße Tiere mit blauen Augen aufgetreten.


Es handelt sich hierbei nicht um ein zufälliges Albino-Erscheinungsbild, da diese Tiere pigmentiert sind, und ihr äußeres Erscheinungsbild stabil weitervererben.
Außerdem sind sie, im Gegensatz zum Albinismus , starke und gesunde Tiere. Dies belegen 20-jährige empirische Daten aus dem Tierpark Stralsund.


Die Arche Alfsee arbeitet seit 2011 mit dem Deckhengst „Elias“ aus dem Tierpark Stralsund und der ungarischen Stute „Sophia“ an einem Zuchtprogramm gemeinsam mit Partnern aus Österreich, Deutschland und Ungarn zur Erhaltung dieser besonderen Eselrasse.

 

 

Verabschiedung von einem treuen Wegbegleiter - Beates erstes Pferd

  • MIRAMIS



Geburt und Tod

Wie durch ein Tor gegangen
sehen Deine Augen eine fremde Welt,
schauen der Gedanken neue Formen an.
Sterne sind plötzlich so fern, leuchten
am Himmelszelt,
wo bist Du, der mich beschützen kann?

Wie durch ein Tor gegangen
fühlen Deine Füße Boden, durchschreiten
Raum.
Kälte und Wärme streifen Dein Gesicht,
Liebe und Schmerz ergreifen Dein Herz,
Gib ihm Wurzeln und Zweige,
dem Himmelsbaum.

Wie durch ein Tor gegangen
Schauen Deine Augen weit in die Ferne,
sehen mich nicht mehr an,
sehen nah den Raum der Sterne.
Leicht wird Dein Schritt,
schwer lastet Schmerz,
komm noch nicht mit,
fühle es Hüpfen, dein und mein Herz.

MIRAMIS - Beates erstes Pferd, † Ostern 2011

 

 

Tiererwerb                                                                                                       

 

Tiererwerb ist grundsätzlich möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte telefonisch an die Arche Alfsee.


Aktuell abzugebene Tiere

Schwarze Ungarische Zackelschafe in verschiedenen Altersgruppen.